News

09. Juni 2013

OST in Visperterminen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 8. Juni traf sich die Samariterfamilie in Visperterminen zum traditionellen Oberwalliser Samaritertreffen, kurz OST. Bei strahlendem Sonnenschein  konnten Samariter und deren Angehörige aus dem ganzen Oberwallis auf fünf Parcours à 3 Posten ihr Wissen auffrischen.

Es wurden die folgenden drei Unfälle sehr realistisch mit Moulagen dargestellt.

  • Offener Unterschenkelbruch
  • Verbrennung beim Grillieren
  • Pfählung (Holzsplitter steckt im Bein)

Ab 13:00 wurden die Samariter auf die einzelnen Parcours geschickt. Nicht weniger als 309 Personen aus 35 Oberwalliser Samaritervereinen nahmen an der Übung teil. Ein voller Erfolg für den organisierenden Verein aus Visperterminen und die für die Parcours zuständigen Instruktoren, sowie die Kursleiter/technischen Leiter auf den einzelnen Posten.

Bericht auf RRO

Interview mit Wendelin Zuber und Verbandspräsident Roger Elsig

Fotos

Gelesen 2850 mal

Ähnliche Artikel

  • OST 2016

    Am 3. September 2016 hat das traditionelle Oberwalliser Samaritertreffen in Staldenried stattgefunden. Samariter aus dem ganzen Oberwallis waren zu dem Anlass geladen.

  • Erste Hilfe leisten aber wie?

    Am Montagnachmittag hat die RRO Redaktorin Jacqueline Reljic unter fachkundiger Anleitung von Gaby Bodenmann getestet wie gut ihre Kenntnisse in Erster Hilfe noch sind. Anscheinend sind gewisse Dinge aus dem Nothilfe-Kurs hängengeblieben...

    Eine Umfrage von TCS und SSB in Zusammenarbeit mit europäischen Partnern stellte eine grosse Wissenslücke in Erster Hilfe fest.

    Hier geht es zum Artikel des RRO

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten