Über uns...

Klicken Sie auf ein Samariterzeichen, wenn Sie mehr Infos, Kontaktdaten, Internetseite oder Kurse des entsprechenden Vereins sehen möchten.

Die Aufgabe des Oberwalliser Samariterverbandes ist die Aus- und Weiterbildung von Kursleitern und Technischen Leitern der angeschlossenen 42 Samaritervereine sicher zu stellen.

Der Verband ist Mitglied des Schweizerischen Samariterbundes und somit auch des Schweizerischen Roten Kreuzes. Er arbeitet im kantonalen Gesundheitswesen mit und engagiert sich in sachpolitischen Fragen.

Die Samaritervereine fördern den Einsatz von Freiwilligen im Rettungs-, Gesundheits- und Sozialwesen. Sie sorgen dafür, dass Verunfallte und plötzlich Erkrankte Erste Hilfe erhalten. Mit spontanen oder ergänzenden Betreuungs- und Pflegeeinsätzen schliessen sie Lücken im Netz der Sozialeinrichtung. Sie erteilen Nothilfe-Kurse für das Permis (Fahrausweis), Samariter, BLS/AED Kurse und vieles mehr.

Dienstleistungen

Die Samaritervereine bieten Sanitätspostendienste bei Anlässen in ihrem Dorf bzw. ihrer Region an, vermieten Hilfsmittel für Kranke und Verunfallte aus ihren Krankenmobilienmagazinen, organisieren Blutspendeaktionen und Altkleidersammlungen, und führen diese in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Organisationen durch. Die Aktivitäten der Samaritervereine und des OSV werden durch neue Kurse und Dienstleistungen laufend ergänzt und angepasst. Sollten Sie die Information die Sie suchen nicht gefunden haben, wenden Sie sich an uns. Unter der Rubrik Kontakt finden Sie bestimmt einen kompetenten Ansprechpartner.

Chronik

Der Oberwalliser Samariterverband (OSV) wurde im Jahr 1974 in Brig gegründet. Damals zählte der Verband 29 Samaritervereine und wurde von einem Samariterlehrerverband betreut. Inzwischen sind 42 Vereine dem Oberwalliser Samariterverband angeschlossen.

Heute ist der OSV in folgende 5 Regionen eingeteilt.

Jede Region wird durch einen Instruktor/in, einen Sellvertreter/in und einem Vorstandsmitglied des OSV betreut. Der OSV organisiert regelmässig Weiterbildungstage für das Technische Kader sowie für die Mitglieder der Vereinsvorstände.
In regelmässigen Abständen werden vom OSV Anlässe organisiert, bei denen sich alle Oberwalliser Samaritervereine treffen. Es handelt sich dabei um das Oberwalliser Samaritertreffen (OST), das Samariterskirennen und die Regionalübungen, welche abwechselnd im Dreijahres-Rythmus stattfinden.
Das Üben und die Weiterbildung sind für den Samariter erstes Gebot, damit er verunfallten oder kranken Mitmenschen helfend zur Seite stehen kann, wenn es die Umstände erfordern. Diese Hilfe am Mitmenschen wird heute in den meisten Oberwalliser Gemeinden angeboten.

 

Nothilfe-, Samariterkurs etc.

Weiterbildungen

OV 2
19.02.2015 19:00
Block Vereinsarbeit
11.04.2015 09:00
Technik
23.04.2015 19:00
Moulagekurs 1
02.05.2015 09:00
Übung Postendienst
02.05.2015 09:00
Weiterbildung Vorstände PD
07.05.2015 19:00
Lernkontrolltag 1
16.05.2015 09:00
Methodik/Didaktik
03.09.2015 19:00
Weiterbildung Vorstände Admin
17.09.2015 00:00
Lernkontrolltag 2
19.09.2015 09:00